TRABERSPORT-KLUB Ö.A.V.
Championat-Herren (per 03.10.2019)
1. Johann Preining jun.192 Pkt.
2. Thomas Royer139 Pkt.
3. Karl Gruber100 Pkt.
4. Christian Mayr77 Pkt.
5. Matthias Walcher71 Pkt.
Championat-Damen (per 03.10.2019)
1. Nadja Reisenbauer58 Pkt.
2. Lisa-Marie Weil57 Pkt.
3. Sabine Klettenhofer40 Pkt.
4. Sabrina Bruckner29 Pkt.
5. Julia Strasser23 Pkt.
Besitzer-Cup

Ehrungen durch das Präsidium des Trabersportklubs

Mit Riesenschritten nahen jene Termine, zu denen die erfolgreichsten Fahrer des Jahres 2010 sowie verdienstvolle langjährige Mitglieder der Österreichischen Amateurfahrervereinigung Trabersportklub von deren Präsidium geehrt werden.

 Folgende Ehrungen finden am Sonntag, dem 27. Februar 2011, im Rahmen der um 10:30 im Restaurant Orlow des Krieauer Tribünengebäudes beginnenden Generalversammlung des Trabersportklubs statt.

Unter Punkt 9 der Tagesordnung werden der Tiroler Franz Josef Gruber, der Steirer Thomas Royer und der Oberösterreicher Josef Gruber jun. als Bestplatzierte des Gold-Cups 2010 des Trabersportklubs und anschließend die Wienerin Maria Sauer sowie die Oberösterreicherin Gundula Bauer und Sabine Meßlehner als Erfolgreichste im AMAZONEN-Cup 2010 des Trabersportklubs geehrt. Der Zillertaler Franz Josef Gruber holte sich den Gold-Cup nach 2008 zum zweiten Mal, die Donaustädterin Maria Sauer blieb im AMAZONEN-Cup nach 1991, 1999 und 2002 bereits zum vierten Mal erfolgreich.

Unter Punkt 10 der GV-Tagesordnung werden folgende langjährige Mitglieder mit Ehrengaben und Blumensträußen bedacht; Karl Graber (S) und Franz Juricek (Nö) für 25 Jahre, Christian Wagner (Oö) für 30 Jahre sowie August Kraushofer (W), Karl Moisl (Oö) und Franz Reder (Oö) für 35 Jahre Treue dem Trabersportklub. Den Höhepunkt beschert anschließend unser Ehrenmitglied Louis Fleischmann, der 1951 mit 18 Jahren seine ruhmreiche Amateurfahrer-Karriere , die ihm allein in Österreich 281 Siege und fünf Staatsmeister-Titel bescherte, begonnen hat und somit dem Trabersportklub 60 Jahre angehört.

 

Im Rahmen der Eröffnung der Krieauer Hauptsaison 2011 am Sonntag, dem 6. März, finden vor dem Publikum die Staatsmeisterschafts-Ehrungen 2010 in allen Wettbewerben statt. Im Amateurlager werden bei den Damen die sechst und bei den Herren die zwölf Bestplatzierten der Statistik geehrt.  

Auf der obersten Stufe des Sieger-Podestes werden die Oberösterreicherin Gundula Bauer, die ihren zehnten Titel in Serie erobert und der Wiener Martin Duda stehen, dem es sensationell gelang, den 15-fachen Staatsmeister Christian Mayr (S) und den durch eine ausgiebiges Fahrverbot gehandikapten Steirer Thomas Royer zu bezwingen.
Gemeinsam mit Gundual Bauer werden die „ewige Vizestaatsmeisterin“ Sabine Klettenhofer (Nö) und das Jungtalent Lucia Meszaros (S) auf dem Siegertreppchen stehen. Mit Kränzen in Gold, Silber und Blattgrün geschmückt, werden die drei Bestplatzierten, eine Ehrenrunde absolvieren.

Ebenso werden vom Präsidium vor dem Publikum die hervorragend platzierten Damen Sabine Brunner (Oö), Maria Sauer (W) und Barbara Hohentahnner (Oö) sowie die ab dem vierten bis zum zwölften Meisterschafts-Rang ausgestatteten Herren Ing. Peter Sykora (Nö), Martin Jelleschitz (Nö), Neo-Profi Georg Gruber jun. (Oö), Hubert Brandstätter sen. (Oö), Stefan Pröglhöf (Nö), Karl Gruber (Oö), Matthias Walcher (St.) Roland Theissl (Nö) und Josef Doppler (Nö) die gebührenden Ehrungen in Empfang nehmen.

Copyright © 2010-2011 Trabersportklub - Österreichische Amateurfahrervereinigung. Alle Rechte vorbehalten. BusterKe Webdesign.
Kontakt | Haftungshinweise | Datenschutzhinweise | Quellenangabe Bilder